Metrobasel Comic

Das ETH Studio Basel stellt hiermit die Studie über Basel und seine tri-nationale Region in dem Format eines Comic-Buch vor. Der „MetroBasel Comic" basiert auf einer Serie von städtebaulichen Untersuchungen und Projektarbeiten, die an unserem städtebaulichen Institut entstanden sind. Ziel der Publikation ist es die Kernstadt und die umliegenden Schweizer, Deutschen und Französischen Gebiete zu portraitieren, zu untersuchen und städtebauliche Potentiale sowie Visionen zu skizzieren.

Das Comic-Buch unterteilt sich in acht Kapitel, die thematisch strukturiert sind und durch zwei Protagonisten (Patricia und Michel, bzw. Jean Seberg und Jean-Paul Belmondo aus dem Film ‚A Bout de Souffle') erzählt und erlebt werden. Die beiden ‚Darsteller' beschreiben, wie in der Stadt und der Region gewohnt, gearbeitet, gelernt und eingekauft wird, wie man sich bewegt, erholt und vergnügt. Bei dieser urbanistischen Beschreibung beschränken wir uns jedoch nicht nur auf eine Darstellung und Bewertung der derzeitigen Situation, sondern skizzieren auch Möglichkeiten, Visionen und Entwürfe, wie sich die Region verändern könnte, wie ganz neue Orte enstehen könnten und welche Möglichkeiten auf Ebene von Architektur und Städtebau vorhanden sind.

Das Comic-Buch erscheint uns dabei als ideales Medium, da es auf eine spielerische Art und Weise erlaubt erzählerische Inhalte mit Fakten und Hintergrundinformationen zu kombinieren, sowie sachlich und fachlich präzise und erschöpfend zu sein und gleichzeitig eine Lust an einem Thema erzeugen kann, welches sonst auf Grund seiner augenscheinlichen Abstraktion in der breiten Öffentlichkeit nur wenig Wahrnehmung findet. Es ist unser erklärtes Ziel eine große Leserschaft mit der Publikation anzusprechen. Die Art und Weise wie Patricia und Michel sich durch die Stadt bewegen unterstützt dabei perfekt die teils sachliche, teils romantische und manchmal sogar dramatische Athmosphäre die wir vermitteln möchten.

Der ‚MetroBasel Comic' ist eine non-profit Publikation, die in Basel und der tri-nationalen Region eine möglichst große Verbreitung finden soll. Zusätzlich wird es eine Kooperation mit den Schulen der Region MetroBasel geben. Das Comic-Buch liegt in einer deutschen, französischen und englischen Ausgabe. Es ist regional in allen Kiosken, Buchläden und allgemeinen Verkaufstellen, sowie international in allen Kunst- und Architekturbuchläden zu erwerben. Der Gesamtumfang beträgt 304 Seiten. Erscheinungsdatum ist Mai 2009. Für die zweite Jahreshälfte 2009 ist eine Chinesische Ausgabe des Comics geplant.

SEE ALSO:
PROJECTS: METROBASEL