Lecture
Karim Noureldin
Cities, housing & airports: an artist's photo archive

Wednesday, 25. February 2009, 18.00
ETH Studio Basel

Karim Noureldin studierte an der ZHdK Zürich sowie ab 1990 Bildende Kunst an der SfG Basel. Seit 2002 ist er Dozent an der ECAL Lausanne. Von 1994-2001 hielt er sich in New York auf, ab 2002 führten verschiedene 'Artist in Residence' zu längeren Aufenthalten in Rom, London und Kairo. Bei zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland wurde sein künstlerisches Werk hauptsächlich im Bereich Zeichnung, Rauminstallation und ortspezifischer Wand- und Bodenmalerei gezeigt. Ausserdem arbeitete er an verschiedenen Projekten einer jüngeren Generation von Schweizer Architekten mit. Der Vortrag zeigt erstmals einen Einblick in sein umfangreiches, künstlerisches Photoarchiv, welches seit 1994 entstanden ist und sich hauptsächlich mit Architektur und urbanen Situationen beschäftigt.

pdfProgramme English (pdf)